Herzlich Willkommen

Alarmzeit

Mittwoch, 26. April 2017, 17:26 Uhr

Alarmierte Stufe

Hilfe K Wiernsheim

Eingesetzte Kräfte

HLF 20/16 Wiernsheim
MTW Wiernsheim
Polizei
Polizei-Verkehrsunfalldienst
Fachfirma zur Ölspurbeseitigung
ELW Niefern-Öschelbronn
GW-G Niefern-Öschelbronn
GW-T Niefern-Öschelbronn

Diesel aus LKW, Wiernsheim

"Stufe K, Betriebsstoffe/Kraftstoffe" hieß das Alarmstichwort. Paar Leute, keine Eile - der Feuerwehreinsatz konnte eigentlich gemächlich anlaufen. Doch als der Abteilungskommandant gerade mit dem MTW zur Einsatzstelle nachrücken wollte, kam ein Anruf vom Gruppenführer an der Einstzstelle: "Da läuft Diesel aus einem LKW-Tank, in dem noch ein paar hundert Liter drin sind."

Letztlich wurde es zum Gefahrguteinsatz, bei dem die Feuerwehr Niefern-Öschelbronn mit GW-G und GW-T das nötige Material brachte und bei dem dann zwei Wiernsheimer Feuerwehrleute unter fachkundiger Anleitung den Dieseltank des Lastwagens leerpumpten, so dass der Kraftstoff in einem Kunststofftank aufgefangen wurde und nicht weiter aus dem leckgeschlagenen Tank auslaufen konnte.

Doch zunächst sicherte die Feuerwehr mit Warnschildern die Ölspur auf der Straße "Bei der großen Buche" ab und fing den permanent auslaufenden Kraftstoff - der Sattelschlepper stand auf einem Firmengelände - in einer kleinen Schuttmulde auf. Mit Ölbinder wurde um den nächstgelegenen Schachteinlauf zusätzlich eine provisorische Ölsperre errichtet.

Für das Umpumpen mussten die zwei Feuerwehrleute, die sich dieser Aufgabe widmen sollten, erst einmal ihre normale Einsatzkleidung mit Chemikalienschutzanzügen einfacher Art vertauschen, damit mögliche Verunreinigungen mit dem Krafstoff keine weiteren Folgen hätten. Dann musste sich einer zur Erkundung kurzfristig unter den Tank zwängen. Das Umpumpen selbst nahm innerhalb des fast drei Stunden dauernden Einsatzes die wenigste Zeit ein. Derweil reinigte eine Fachfirma den Fahrbahnbelag außerhalb des Betriebsgeländes, und anschließend auch den Hof, auf dem bis dahin die Feuerwehr gearbeitet hatte.

Autor: FF Wiernsheim,     Erstellt: 26. 04. 2017,     Aktualisiert: 29. 05. 2020,    

Bildergalerie (37 Bilder)