Herzlich Willkommen

Alarmzeit

Freitag, 17. Februar 2006, 19:48 Uhr

Kellerbrand, Iptingen

Großalarm in den Abendstunden: Aus Iptingen wurde ein Kellerbrand gemeldet. Alle vier Abteilungen wurden in voller Stärke alarmiert, dazu die Feuerwehren Mönsheim und Mühlacker mit weiteren Fahrzeugen.

Die zuerst eintreffenden Kräfte drangen ohne Atemschutz in den verrauchten Bereich vor, später wurden Belüftungsarbeiten auch unter Atemschutz vorgenommen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Es stellte sich heraus, dass in dem Keller unter anderem Rattengift gebrannt hatte.

Eingesetzt waren das LF 8/6 aus Iptingen, das LF 8/6 aus Serres, das TLF 16/25 und der MTW aus Wiernsheim, das LF 8 und der MTW aus Pinache, das LF 16/12 aus Mönsheim sowie der Kreisbrandmeister. Das LF 8 aus Wiernsheim sowie die Drehleiter und die Führungsgruppe aus Mühlacker brachen ihren Einsatz noch auf der Anfahrt ab.

Autor: FF Wiernsheim,     Erstellt: 04. 11. 2014,     Aktualisiert: 31. 03. 2020,